Mein Konto
HPS Research
Gesundheitsreport

Der Gesundheitsreport 7/20 enthält ein umfangreiches Ranking betriebswirtschaftlicher Kennzahlen von 141 Kliniken und Pflegeheimen aus dem In- und Ausland – die Inländer repräsentieren dabei im Bereich Krankenhäuser 36 %, im Bereich Reha 33 % und im Segment Pflege 15 % des Marktes – sowie 53 Kurzanalysen von nicht-börsennotierten Unternehmen der stationären Gesundheitsversorgung im Inland und 10 börsennotierten Unternehmen im Ausland. Die Einzel-Rankings sind dabei zu einem gewichteten Gesamtranking zusammengeführt. Das Titelthema des Reports lautet „Kapitel Börse für Klinikbetreiber geschlossen“.

  • COVID-19-Pandemie: Ende nicht absehbar, hohe Kosten: Die COVID-19-Pandemie wird sehr tiefe Spuren in allen Bereichen hinterlassen. Finanziell werden die unmittelbaren Sorgen durch immense Hilfsprogramme aufgefangen. Das Problem ist, dass das Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist und nur zu hoffen bleibt, dass die Höhe der Rechnung bezahlbar bleibt.
  • Übernahme RHÖN-KLINIKUM durch Asklepios: Nachdem sich das Asklepios-Münch-Joint-Venture 83 % der RHÖN-KLINIKUM-Aktien gesichert hat, ist das Kapitel Börse für die Klinik- und Pflegeheimbetreiber in Deutschland geschlossen. Dies gilt umso mehr, als ein Delisting von RHÖN-KLINIKUM (und MediClin!?) nicht auszuschließen ist.
  • Anlageurteile irrelevant: Vor dem Hintergrund des sehr geringen Free Floats und der unabsehbaren Auswirkungen der COVID-19-Pandemie nach Beendigung der Hilfsprogramme sind keine seriösen Prognosen zu treffen. Die Anlageurteile sind damit als irrelevant zu erachten. Die Börse ist derzeit als Spielkasino zu betrachten.
  • Einstellung des Gesundheitsreports: Vor dem Hintergrund der oben getroffen Aussage wird die Publikation des Gesundheitsreports mit der vorliegenden Ausgabe eingestellt. Die ursprüngliche Vision, dass die Börse als Finanzierungsmedium für die stationäre Gesundheitsversorgung an Bedeutung gewinnen wird, ist nicht eingetroffen. Fresenius, Asklepios und Private-Equity-Gesellschaften haben einen Strich durch die Rechnung gemacht.

 

Hinweis

Die Publikation des Reports wird mit der vorliegenden Ausgabe eingestellt. Die Analysen von Unternehmen inkl. der kompletten Bilanz, GuV, Kapitalflussrechnung und Kennzahlen sowie die Rankings werden ab dem 1.7.2020 nur noch im Netz unter www.hpsresearch.de veröffentlicht. Jetzt Online-Zugang beantragen.

© 2020 by HPS Research. Alle Rechte vorbehalten.