Mein Konto
HPS Research
Gesundheitsreport

Der Gesundheitsreport 07/12 enthält ein umfangreiches Ranking von Unternehmen im Bereich Krankenhäuser, Reha und Pflege, die insgesamt rd. 31 % des deutschen Krankenhaus-, 24 % des Reha- und 12 % des Pflegemarktes umfassen, Analysen ausgewählter sowie aller börsennotierten deutschen und wichtiger ausländischer Betreiber der Klinikund Pflegeheimbranche sowie die aktuellen Trends im Gesundheitsmarkt. Das Ranking enthält Kennzahlen von nunmehr 78 Klinik- und 41 Pflegeheimunternehmen. Die Anzahl der Kurzanalysen in Teil I umfasst 52 Unternehmen, dav. 41 „Inländer“ und 11 „Ausländer“. Das Titelthema des Reports lautet „Agieren statt reagieren“.

  • Von der Politik ist nichts zu erwarten: Die Gesundheitsreformen der Vergangenheit hatten zwar klangvolle Namen. Außer Belastungen für die Bürger bei einer Einschränkung der Leistung brachten sie jedoch nicht viel. Da auch künftig nicht zu erwarten ist, dass sie an Systemen rüttelt, die mehr als 50 Jahre gehalten haben, ist von der Politik nicht viel zu erwarten.
  • Agieren statt reagieren: Angesichts kontinuierlich steigender Ertragsprobleme (gedeckelten Preisen/Mengen stehen ungedeckelte Kosten gegenüber) konzentrieren sich die Betreiber in allen Bereichen unabhängig von der Trägerschaft massiv. Stand-alone-Kliniken werden in Zukunft kaum eine Chance besitzen.
  • Konzentration verändert das System: Da die vertikale und horizontale Konzentration vor Ländergrenzen nicht haltmacht, werden in den nächsten Jahren überregionale Ketten entstehen, die das System verändern. Trendsetter diesbezüglich könnte das RHÖNKLINIKUM sein, das in Person seines Gründers Münch versucht, einen flächendeckenden Gesundheitskonzern mit den Attributen „qualitativ hochwertig, bezahlbar und ohne Wartezeiten“ zu schmieden.
  • CURANUM, Marseille & Co müssen sich neu positionieren: Das Volumen frei handelbarer Aktien beträgt ohne RHÖN-KLINIKUM unter 100 Mio. €. Um für die Anleger nicht gänzlich uninteressant zu werden, werden sich börsennotierten Betreiber neu positionieren müssen.

© 2020 by HPS Research. Alle Rechte vorbehalten.